Deutsch

Payment Methods

Credit Card
Kreditkarten sind die weltweit am häufigsten verwendete Online-Zahlungsmethode. Kunden erhalten eine Kreditlinie und zahlen den Betrag, den sie ausgegeben haben, auf einmal zurück, normalerweise am Monatsende. Viele der weltweit führenden Kreditkartenmarken geben Kunden ein Gefühl der Sicherheit und die meisten bieten umfassenden Käuferschutz und Versicherung.

Wir unterstützen derzeit Visa, Mastercard und Maestro. Allein Visa hat 2,5 Milliarden Karten im Umlauf und ist in mehr als 200 Ländern tätig, mit insgesamt 109 Milliarden Transaktionen pro Jahr.

 

Bancontact
Bancontact ist der belgische Marktführer für elektronische Zahlungen. Neben Online-Zahlungen, wie z. B. Kartentransaktionen im Geschäft, bietet das Unternehmen eine Vielzahl von Zahlungsdiensten. Dies macht Bancontact zu einem bekannten und vertrauenswürdigen Namen in Belgien.

Der Verbraucher hat eine physische Karte, die mit einem belgischen Bankkonto verknüpft ist. Es gibt mehr als 15 Millionen Bancontact-Karten auf dem Markt, die von 20 verschiedenen belgischen Banken ausgegeben werden. Bancontact verarbeitet täglich ca. 150.000 Online-Transaktionen.

Zahlungen über Bancontact werden garantiert und sofort bestätigt. Dies bedeutet, dass die Zahlung nach erfolgter Zahlung endgültig ist und vom Verbraucher nicht storniert werden kann. Darüber hinaus sind Zahlungen mit Bancontact immer durch 3D-gesicherte Technologie gesichert. Im Jahr 2015 hat Bancontact eine App eingeführt, die das Online-Bezahlen noch einfacher macht.

 

Ideal
iDEAL ist die in den Niederlanden am weitesten verbreitete Zahlungsmethode. Bis zu 60% der niederländischen Käufer bezahlen damit ihre Online-Einkäufe. Es ist eine vertrauenswürdige, sichere und einfache Möglichkeit, online zu bezahlen. Kunden überweisen Geld direkt von ihrem Bankkonto über das ihnen bekannte Internetbanking-Produkt. Dies garantiert eine erfolgreiche Zahlung, die vom Kunden nicht storniert werden kann. Die Bank des Kunden garantiert, dass die Transaktion sicher ist.

iDEAL ist nahtlos in die Online-Banking-Produkte der 10 größten niederländischen Verbraucherbanken integriert. Kunden dieser Banken melden sich in ihrer Online-Banking-Umgebung an, um Zahlungen zu überweisen. Teilnehmende Banken sind ABN AMRO, ASN Bank, Handelsbanken, ING, Knab, Rabobank, RegioBank, SNS Bank, Triodos Bank und Van Lanschot Bankiers.

Seit seiner Einführung im Jahr 2005 wurden mehr als eine Milliarde Zahlungen über iDEAL getätigt, und mehr als 100.000 Webshops und andere Organisationen haben es als Zahlungsmethode implementiert.

 

Sofort Banking
SOFORT Banking ist eine europäische Zahlungsmethode, mit der Kunden ihre Einkäufe bezahlen oder spenden können, ohne ein Konto erstellen zu müssen. Kunden verwenden ihre persönlichen Anmeldedaten für das Online-Banking, um sich anzumelden und Geld von ihrem Bankkonto zu überweisen. SOFORT Banking verfügt über ein TÜV-Zertifikat, das die Sicherheit seiner Verwendung als Zahlungsmethode garantiert.

SOFORT Banking kann von Kunden aus 8 Ländern in Europa genutzt werden.Dies macht es zur idealen Zahlungsmethode, um eine Expansion in ganz Europa zu ermöglichen, wodurch die Conversions gesteigert werden. SOFORT Banking ist in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, der Schweiz, Italien, Spanien, Belgien und Polen verfügbar. Es funktioniert mit den meisten Verbraucherbanken aus diesen Ländern.

SOFORT Banking ist eine vertrauenswürdige und einfache Möglichkeit, online zu bezahlen. Kunden verwenden ihre vertrauenswürdigen Online-Banking-Anmeldeinformationen, um sich in die Online-Banking-Umgebung von SOFORT Banking einzuloggen und von dort aus Geld direkt von ihrem Bankkonto zu überweisen.

Mehr als 35.000 Händler bieten ihren Kunden bereits SOFORT Banking an, zusammen akzeptieren sie jeden Monat mehr als 2 Millionen Transaktionen. Mehr als 20 Millionen Kunden aus ganz Europa zahlen lieber mit SOFORT Banking.

 

Belfius Pay
Belfius ist eine der größten Banken in Belgien und bietet seinen Kunden eine eigene Online-Zahlungsmethode an. Kunden mit einem Belfius-Bankkonto können diese Zahlungsmethode verwenden, um Zahlungen direkt aus der Online-Banking-Umgebung von Belfius oder über die Smartphone-App der Bank zu überweisen. Zahlungen über den Belfius Pay Button sind garantiert und können vom Kunden nicht storniert werden, sodass Verkäufer Bestellungen sofort weiter bearbeiten können, wenn die Zahlung autorisiert ist.

Mehr als eine Million Belfius-Kunden nutzen die Online-Banking-Umgebung Belfius Direct Net, sodass sie den Belfius Pay Button nutzen können.

 

KBC/CBC Payment
Der KBC / CBC-Zahlungsknopf ist eine Online-Zahlungsmethode für Kunden von KBC und CBC, den größten Verbraucherbanken in Belgien. KBC ist der Zweig von Flandern, während CBC Wallonien bedient. Beide Filialen bieten ihren Kunden einen Zahlungsknopf, mit dem Online-Zahlungen schnell und einfach übertragen werden können. Wenn Kunden über den KBC / CBC-Zahlungsknopf bezahlen, überweisen sie die Zahlung direkt aus ihrer eigenen vertrauenswürdigen Online-Banking-Umgebung. Zahlungen werden sofort überwiesen, so dass nach der Autorisierung garantiert wird.

KBC / CBC ist nicht nur eine sichere und garantierte Zahlungsmethode, sondern ermöglicht es seinen Kunden auch, Beträge zwischen 50 und 1.250 Euro bis zu 2 Monate später zu zahlen, was zu Conversions führt. Kunden können wählen, wann der Betrag von ihrem Konto abgebucht wird, Verkäufer werden jedoch immer direkt gutgeschrieben.

 

PayPal
PayPal ist mit über 184 Millionen aktiven Nutzern die weltweit am häufigsten verwendete Online-Geldbörse. Es kann in 202 Ländern als Zahlungsmethode verwendet werden und wird zunehmend auch in den Niederlanden verwendet, wo jedes Jahr mehr als 4 Millionen Online-Einkäufe über PayPal bezahlt werden.

Kunden verknüpfen ihre Kreditkarte oder ihr Bankkonto mit ihrem PayPal-Konto oder fügen ihrem Konto Guthaben hinzu. Wenn Sie mit PayPal einen Kauf bezahlen, meldet sich der Kunde an und autorisiert die Zahlung nur mit seiner E-Mail-Adresse und seinem PayPal-Passwort. Es müssen keine weiteren persönlichen und finanziellen Informationen mit der Website geteilt werden, was PayPal sehr sicher macht. Zahlungen können auch über ein Smartphone oder Tablet abgewickelt werden, sodass Kunden überall problemlos bezahlen können.

Für Kunden ist PayPal eine sichere und einfache Möglichkeit, Online-Einkäufe zu bezahlen, und es genießt ein hohes Maß an Vertrauen, da sie keine persönlichen oder finanziellen Informationen mit einem Geschäft oder einer Website teilen müssen. PayPal bietet auch Schutz für Käufer und Verkäufer. Kunden können den vollen Betrag ihres Kaufs zurückerstattet bekommen, wenn sie keinen Artikel erhalten oder einen Artikel erhalten, der nicht der Beschreibung entspricht. Verkäufer sind vor nicht autorisierten Zahlungen und unbegründeten Ansprüchen aus nicht erhaltenen Produkten geschützt.

 

Giropay
Die beliebteste Online-Zahlungsmethode in Deutschland ist die Überweisung, die bei 51% aller Online-Einkäufe verwendet wird. Dies macht Giropay mit mehr als 1.500 deutschen Banken zu einer sehr beliebten Zahlungsmethode auf dem deutschen Markt. Da die Überweisung in Echtzeit erfolgt, sind die mit Giropay geleisteten Zahlungen zu 100% garantiert.

 

EPS
Der österreichische E-Commerce-Markt wird von alternativen Zahlungsmethoden dominiert, wobei die Überweisung die am häufigsten verwendete Zahlungsmethode ist. EPS ist die beliebteste Zahlungsmethode für Überweisungen in Österreich. Kunden nutzen die Zahlungsmethode gerne, weil sie eine Initiative der österreichischen Banken und der Regierung ist.

 

ING Home’Pay
ING Belgium ist eine der größten Banken in Belgien. Home'Pay wurde als dedizierte Zahlungsmethode für Verbraucher und Geschäftskunden entwickelt. Mit Home'Pay können Kunden mit einem Home'Bank- oder Business'Bank-Internetbankkonto Online-Einkäufe sicher über ihre eigene vertrauenswürdige Internetbanking-Umgebung bezahlen, ohne dass eine Kreditkarte erforderlich ist. Da Zahlungen direkt vom Bankkonto des Kunden erfolgen, ist die Zahlung nach der Autorisierung garantiert. Dies bedeutet, dass Home'Pay sowohl für Einzelhändler als auch für Verbraucher sicher und zuverlässig ist.

ING Belgien hat mehr als 2,5 Millionen Kunden, die berechtigt sind, die ING-Umgebung für Online-Banking und Home'Pay zu nutzen. Darüber hinaus könnte Belgien eine großartige Ergänzung für jeden Online-Markt sein.Der belgische E-Commerce-Markt erzielte 2016 einen Umsatz von 9 Milliarden Euro und war der am schnellsten wachsende E-Commerce-Markt in Europa.

In den Warenkorb gelegt:
Zum Warenkorb hinzugefügt fehlgeschlagen:
Produkt erfolgreich zur Wunschliste hinzugefügt!